RegMed Forum 2017

Am 6. Dezember fand das RegMed Forum 2017 in dem Auditorium Friedrichstraße in Berlin-Mitte statt und wurde gemeinsam vom Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien (BCRT) und Berlin Partner organisiert. Die internationale Konferenz konzentrierte sich darauf, wie die Kombination von Technologie und Krankheitsmodellierung physiologisch relevante Ergebnisse und letztendlich klinische Auswirkungen erzielen kann. Die Themen 3D-Zellkultur, 3D-Bioprinting und Organ-on-a-Chip-Modelle wurden gemeinsam mit Interessenvertretern aus Industrie und Wissenschaft beleuchtet und zogen mehr als 150 Teilnehmer an. Sie hatten die Möglichkeit, sich mit wichtigen Akteuren entlang der Wertschöpfungskette zu vernetzen und diskutierten darüber, wie Innovationen aus der Grundlagenforschung am besten in Kliniken und in die Industrie übertragen werden können.

Auch in diesem Jahr können wir uns wieder auf das RegMed Forum 2018 freuen. Weitere Informationen werden in Kürze folgen.